Typisch Harz – vier weitere Produkte zertifiziert!

Typisch Harz - Ausgezeichnet Regional
Regionale Qualität

Der Geistliche „Feine Erdbeere“, „Anni“ Anislikör, „Pluum“ – Pflaumenlikör mit Kümmelgeschmack und „Schnaps Birne“ – vier weitere Produkte der Klosterbrennerei wurden bei der jüngsten Tagung der Expertenkommission des Harzer Tourismusverbandes mit dem Qualitätssiegel „Typisch Harz“ ausgezeichnet. Das freut uns sehr!

An der Regionalmarke „Typisch Harz“ können die Verbraucher die besondere Qualität von Produkten aus dem Harz erkennen. So wird bei der Vergabe des Labels darauf geachtet, dass neben den zu erfüllenden Kriterien (Herkunft, Standort und Verarbeitung) die qualitative Wertigkeit des Produktes nach dem Grundsatz „Klasse statt Masse“ eine zentrale Rolle spielt.

Einzugsgebiet der Regionalmarke ist das Verbandsgebiet des Harzer Tourismusverbandes, dieses umfasst die Landkreise Goslar, Harz, Mansfeld-Südharz, Nordhausen sowie den Harzteil des Landkreises Göttingen.

Besuchen Sie uns und lernen Sie uns bei einer Brennereiführung mit anschließender Verkostung unserer Spezialitäten kennen, wir freuen uns auf Sie!

Allgemeine Brennereiführungen (ohne Anmeldung) finden jeweils dienstags, donnerstags, samstags, sonntags und feiertags um 14 Uhr statt.

Öffnungszeiten Hofladen (Gutshaus):

Montag – Freitag                        10 – 18 Uhr

Samstags, sonntags, feiertags:     10 – 17 Uhr

So erreichen Sie uns:

Klosterbrennerei Wöltingerode GmbH

Wöltingerode 1

38690 Goslar

Tel: 05324 77 44 50

destille@woeltingerode.de

Kontakt Führungen & Klosterladen Wöltingerode:

fuehrung@klosterhotel-woeltingerode.de

Tel: 05324 77 44 626

Das könnte Sie noch interessieren

Sperrung der Okerbrücke

Ab KW38 – Montag 19.09.2022 – 

Bitte beachten Sie die Umleitungsinformationen (Mehr Infos)

Lustvoll genießen
mit Verantwortung

Die Internetseite der Klosterbrennerei Wöltingerode enthält Werbe­informationen zu alkoholischen Getränken. Wir tragen Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungs­bewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?