Zimt-Likör aus Wöltingerode ist „Beste Spirituose 2021“

Im Rahmen der aktuellen DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen, die gemeinsam mit der IfGB Berlin durchgeführt wurde, konnte die Sorte „Wärmender Zimt“ aus der Klosterbrennerei Wöltingerode einen besonderen Erfolg verbuchen. In der Kategorie Kräuter und Gewürzliköre wurde die Spezialität als „Beste Spirituose 2021“ ausgezeichnet.

Seit Jahren gehört der Wöltingeroder Zimtlikör zu den gefragtesten Produkten des Harzer Traditionsbetriebes – nicht nur in der Herbst- und Winterzeit. Die Spirituose, die die traditionelle Bezeichnung „St. Nikolaus“ trägt, zeichnet sich durch ihr würziges Aroma, eine feine Süße und die Verbindung von exotischer Wärme und heimatlichen Zutaten bei 25 %vol. aus. Für seine herausragende Qualität wurde der Likör 2021 erneut mit der Gold-Medaille des DLG ausgezeichnet.

Wie alle Spirituosen aus der 1682 gegründeten Klosterbrennerei wird der „Wärmende Zimt“ aus Weizen von den eigenen Feldern sowie Quellwasser aus dem Kloster-Brunnen in kupfernen Brenngeräten handwerklich gefertigt. Eine besondere Genuss-Empfehlung ist traditionell das „Nönnchen mit Haube“ – dafür wird der Wöltingeroder Zimtlikör erwärmt und mit einem Sahnehäubchen gekrönt.

Der ausgezeichnete Likör ist wie alle Spezialitäten aus der Klosterbrennerei im Handel sowie unter

www.woeltingerode-kiosk.de erhältlich.

Zum Pressetext

Das könnte Sie noch interessieren

Sperrung der Okerbrücke

Ab KW38 – Montag 19.09.2022 – 

Bitte beachten Sie die Umleitungsinformationen (Mehr Infos)

Lustvoll genießen
mit Verantwortung

Die Internetseite der Klosterbrennerei Wöltingerode enthält Werbe­informationen zu alkoholischen Getränken. Wir tragen Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungs­bewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?